Gesellige Kletterkünstler

Nasenbären gehören zu der Familie der Kleinbären.

Sie sind tagaktiv und leben gesellig in festen „Wohnbezirken“ der Tieflandregenwälder Südamerikas. Nasenbären sind sehr neugierig, verspielt und unternehmungslustig. Der körperlange, schwarz geringelte Schwanz der Tiere bewährt sich nicht nur beim Klettern, wo er als Balance-Hilfe dient, sondern stärkt auch dem Gruppenzusammenhalt wenn er bei der Nahrungssuche weit in die Höhe gestreckt wird.

 

Familie

Kleinbären

Größe

bis 67 cm

Gewicht

bis 6 kg

Tragzeit

77 Tage

Jungtiere

3-6 Jungtiere pro Wurf

Lebensdauer

bis 14 Jahre

Verbreitung

Argentinien, Peru, Bolivien, Brasilien