Zooschule

für Schulen, Kindergärten & Horte

 

Endlich ist es soweit – die neue Zooschule im Zoo Linz hat ihre Pforten geöffnet!
Wir machen den Zoo zum Klassenzimmer und bieten Ihnen und Ihren SchülerInnen die Möglichkeit zum „Begreifen“ mit allen Sinnen. Die Begegnungen mit lebenden Tieren und das Lernen mit realem Bezug sind uns ein großes Anliegen.
Außerdem wird das Bewusstsein für Tier- und Naturschutz gefördert. 
Im Rahmen eines spannenden und vor allem lehrreichen Zoobesuches werden Führungen und ganze Projekttage angeboten, die speziell an die Anforderungen und Interessen verschiedener Schulstufen und Lehrpläne angepasst sind. Aus diesem Grund sind SchülerInnen aller Altersklassen herzlich willkommen!


Die Themen der Unterrichtsführungen/des Projekttages sollten unbedingt schon im Unterricht behandelt worden sein oder behandelt werden und dienen der Ergänzung des Unterrichts und zur Vertiefung und Auflockerung des Gelernten.


Für Wandertage und Ausflüge empfehlen wir ein allgemeines Thema wie etwa "Die Kuriositäten der Linzer Zootiere".

 

Unterrichtsführungen:

Dauer: ca. 60-75 Minuten

Preis: € 2,00,- pro Teilnehmer (Mindestanzahl 10 Personen oder Pauschale von € 20,00,- bei weniger Personen, Lehrer in Ausübung ihres Berufes sind frei), zzgl. Eintritt

 

Unterrichtsführungen werden zu folgenden Themen angeboten:

Accordion Item Toggler

Kleider machen Tiere

Accordion Item Content

Säugetiere haben ein Fell, Vögel haben Federn, Reptilien haben Schuppen und Amphibien meist eine feuchte Haut. Im Rahmen dieser Unterrichtsführung werden die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten der verschiedenen Körperbedeckungen genau unter die Lupe genommen!
„Nutztiere – vom Bauernhof bis in die Anden“
Bei dieser Führung erfahren wir woher die Milch für den Kakao kommt, suchen die Tiere, die für unser Frühstücksei zuständig sind, erkunden die Herkunft der Wolle, besuchen seltene Nutztierrassen und klären, warum auch ein kleines Meerschwein ein Nutztier sein kann.

Accordion Item Toggler

Wenn Tiere hungrig sind - von Fleischfressern, Pflanzenfressern & Allesfressern

Accordion Item Content

Viele Tiere haben einen ganz besonderen Speiseplan und Essensgewohnheiten auf die im Rahmen dieser Führung genau eingegangen wird. So beherbergt der Zoo Linz nicht nur Fleischfresser und Vegetarier, sondern auch wahre Feinschmecker, Schlinger oder fastende Tiere. Bei höheren Schulstufen kann auch auf die Anpassung der Zähne auf die jeweilige Ernährungsgewohnheiten eingegangen werden. Keine Fütterung inbegriffen.

 

Es besteht auch die Möglichkeit die Unterrichtsführungen zu einem ganzen “Projekttag” auszubauen oder Jugendlichen die Grundlagen der modernen Ethologie näherzubringen:

Accordion Item Toggler

Projekttag

Accordion Item Content

Dauer: ca. 3 Stunden, Kosten: € 5,00,- pro Teilnehmer (Mindestanzahl 10 Personen oder Pauschale von € 50,00,- bei weniger Personen, Lehrer in Ausübung ihres Berufes sind frei), zzgl. Eintritt
 
Neben der Unterrichtsführung zum gewählten Thema werden in der Zooschule zusätzlich alters- und lehrplanspezifische Stationen zum “Begreifen mit allen Sinnen” angeboten und das Stoffgebiet anschließend mit Arbeitsblättern und pädagogisch ausgearbeiteten Quizbögen aufgearbeitet. So macht Lernen richtig Spaß und bleibt viel länger im Gedächtnis der Schüler als so manches, das in den Klassenräumen gelernt wird!

Accordion Item Toggler

Ethologie - Verhaltensbiologischer Schnuppertag

Accordion Item Content

Dauer: ca. 3 Stunden, Kosten: € 5,00,- inkl. Eintritt pro Teilnehmer (Mindestanzahl 10 Personen oder Pauschale von € 50,00,- bei weniger Personen, Lehrer in Ausübung ihres Berufes sind frei)
 
„Verhaltensbiologischer Schnuppertag für Schüler ab 14 Jahren“
Die Kinder erlernen selbstständig und spielerisch die Grundlagen der modernen Ethologie. In kleinen Gruppen werden Zootiere beobachtet und bei der Vor- und Nachbesprechung die Methoden der Verhaltensforschung erklärt. Abschließend werden die Ergebnisse der Beobachtungen gemeinsam ausgearbeitet und besprochen.

 

 

Allround-, Unterrichtsführungen oder weitere Themenführungen nach Absprache. Führungen finden nur nach Voranmeldung statt!

Anmeldungen zu Führungen, Projekttagen oder dem verhaltensbiologischen Schnuppertag werden sehr gerne unter office@zoo-linz.at oder 0732/73 71 80 entgegen genommen!

 

Ganz neu sind ab sofort die "Tiere fürs Klassenzimmer", die im Rahmen des Unterrichts beobachtet und studiert werden können:

Accordion Item Toggler

Tiere fürs Klassenzimmer

Accordion Item Content

Im Linzer Zoo können Sie sich ab sofort auch Terrarien mit Achatschnecken oder Stabheuschrecken für das Klassenzimmer und den Unterricht ausleihen.
 
Zusammen mit den wichtigsten Informationen, einer kurzen Pflegeanleitung und Ideen für den Unterricht können die Terrarien (nach Absprache und Voranmeldung) im Zoo abgeholt werden und sorgen für ein unvergessliches tierisches Lernerlebnis im Klassenzimmer!
 
Preis: kostenlos (freiwillige Spende), Kaution für das Terrarium: € 20.-, 

Größe der Terrarien: Achatschnecken: 60x30x30cm, Stabschrecken: 25x25x50cm, 

Besatz: 4 Achatschnecken von 1cm bis adult bzw. 4 adulte Stabschrecken + Jungtiere
 
Das Futter und die Versorgung der Tiere müssen vom Leihnehmer übernommen werden.

 

Selbstverständlich kann der Linzer Zoo von den Schülerinnen und Schülern auch auf eigene Faust und ohne Führung erkundet werden. Dazu bietet der Zoo den Lehrkräften und Aufsichtspersonen Arbeitsmaterialien  - passend zu verschiedenen Altersstufen (Empfehlungen).
 
Das Angebot an Materialien als Download und an Infotafeln im Zoo wird ständig erweitert.

 

Steckbrief für Zootiere

Zoo - Quiz für die 2. und 3. Schulstufe

Zoo - Quiz für die 4. bis 7. Schulstufe
Lösungen: Zoo - Quiz für die 4. bis 7. Schulstufe

Zoo - Beobachtungsbogen Vögel
ab der 5. Schulstufe

Zoo - Beobachtungsbogen Affen
ab der 5. Schulstufe

Zoo - Kreuzworträtsel
Lösungen: Zoo - Kreuzworträtsel

Zoosafari Afrika
Lösungen: Zoosafari Afrika

Profi-Quiz: Fächerübbergreifend Biologie-Geografie
Lösungen: Profi-Quiz