Meerschweinchen

Beliebtes Haustier

Das domestizierte Meerscheinchen ist nicht so robust wie seine wild lebenden Verwandten und deshalb sehr temperaturempfindlich. Als geselliges Tier sollte man es mindestens paarweise halten. Ursprünglich kam das Meerschwein um 1550 aus Südamerika nach Europa und wurde schon von den Inkas als Haustier und zu Speisezwecken gehalten.  Die verschiedenen Zuchtformen des Hausmeerscheinchens stammen alle von der Urform „Agouti“ ab, die sehr schlank ist und ein hellbraunes Fell besitzt.

 

Familie

Meerschweinchen

Größe

bis 25 cm

Gewicht

bis 1,2 kg

Tragzeit

2 Monate

Jungtiere

1 Jungtier pro Wurf

Lebensdauer

bis 8 Jahre