Landgans

Kulturgut

Die Landgans spielt schon seit dem Mittelalter eine besondere Rolle in der Nutztierhaltung Mitteleuropas. Viele Jahrhunderte wurde sie vor allem wegen ihrer Wirtschaftlichkeit geschätzt. Sie wird als Festtagsessen bei besonderen Anlässen wie Weihnachten oder Martinitag zubereitet, wofür sie durch Mästung ein Gewicht von 10 kg erreichen kann. So war sie vor 50 Jahren auf beinahe jedem Bauernhof in Österreich zu finden.

Zudem ist die Landgans häufig ein fester Bestandteil in vielen Kindermärchen und Erzählungen.

 

Familie

Entenvögel

Größe

bis 90 cm

Gewicht

bis 7 kg

Brutdauer

32 Tage

Jungtiere

bis 15 Eier pro Gelege

Lebensdauer

bis 20 Jahre