Katta

Lautes „Stinktier“

Bei den Kattas führen die Weibchen die Gruppe an und stehen an der Spitze der Rangordnung. Neben Verfolgungsjagden, Bissen oder Hieben werden auch sogenannte „Stinkkämpfe“ zur Durchsetzung der Rangordnung durchgeführt. Dabei wird der Schwanz mit einem stinkenden Sekret aus der Armdrüse benetzt. Die beiden Kontrahenten wedeln sich dann gegenseitig den Gestank zu, bis der Unterlegene flieht. Begleitet  werden die Kämpfe mit Starren, und Lauten wie Miauen, Heulen, Zwitschern, Schnurren oder Schreien.

 

Familie

gewöhnliche Makis

Größe

bis 76 cm

Gewicht

bis 3,5 kg

Tragzeit

4,5 Monate

Jungtiere

1-2 Jungtiere pro Wurf

Lebensdauer

bis 25 Jahre

Verbreitung

IUCN-Karte