Wusstest du schon…

...dass ihre typischen weißen Streifen an den Beinen in mehreren Sprachen zu der Bezeichnung "Zebravogelspinne" geführt hat?

...dass diese Spinnenart einen ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus aufweist? Es weisen nur die Weibchen die charakteristischen weißen Streifen auf, nicht aber die Männchen.

...dass die Gestreifte Guatemala-Vogelspinne zu den grabenden Vogelspinnenarten gehört und als Kulturfolger ihre bis zu 60 cm tiefen Wohnröhren entlang von Straßen und privaten Gärten gräbt?

 

Familie

Vogelspinnen

Größe

bis 7 cm (ohne Beine)

Lebensdauer

Bis 15 Jahre

Verbreitung

Paraguay, Argentinien