Rotkehlanolis

Wusstest du schon…

...dass der Rotkehlanolis seine Augen unabhängig voneinander bewegen kann und seine Körperfarbe von grün zu braun wechseln kann, weshalb er auch „Amerikanisches Chamäleon“ genannt wird?

...dass er seinen Namen von seinem roten Kehlsack erhalten halt, welcher ihm zum Einschüchtern von Feinden dient?

...dass das Männchen als Balzritual seinen roten Kehlsack aufstellt und liegestützähnliche Bewegungen macht?

 

Gattung

Anolis

Größe

bis 20 cm

Brutdauer

2 Monate

Jungtiere

bis 2 Eier pro Gelege

Lebensdauer

bis 5 Jahre

Verbreitung

IUCN-Karte