Kronenkranich

Tanzender Jäger

Der Kranich ist bekannt für seine sehenswerten „Tänze“. Dieses Ritual trägt aber nicht nur zur Paarbindung bei und ist Teil des Balzverhaltens: Häufig tanzt die gesamte Kolonie einfach „aus Spaß am Leben“. Das bemerkenswerte Jagdverhalten des Kronenkranichs erinnert ebenfalls an einen Tanz: Er stampft mit den Füßen auf den Boden um die Beute aufzuschrecken und diese dann aufzupicken.

 

Familie

Kraniche

Größe

bis 110 cm

Gewicht

bis 4 kg

Brutdauer

1 Monat

Jungtiere

bis 4 Eier pro Gelege

Lebensdauer

bis 40 Jahre

Verbreitung

IUCN-Karte